Kategorien
Main

Die beste Angel Rallye in Liezen

Fischen in Deutschland

Deutschland bietet im ganzen Land zahlreiche Fischereimöglichkeiten. Im Norden des Landes gibt es die Nordsee im Nordwesten und – noch wichtiger – die Ostsee im Nordosten. Die Rallye liezen ist berühmt für die Zanderfischerei, aber auch der Fang von riesigen Karpfen ist zu beobachten. Die Seen der „Mecklenburgischen Seenplatte“ und um Berlin herum bilden eine große Vielfalt von Gewässern, die als „Land der tausend Seen“ bezeichnet werden. Auch in den Gebirgsflüssen des Harzes in der Mitte des Landes und natürlich in Bayern in den unzähligen Gebirgsflüssen der deutschen Alpen kann man gut Forellen fischen. Dutzende von Teichen und Seen gibt es im ganzen Land. Darüber hinaus gibt es zahlreiche Teiche, die in ganz Deutschland mit Forellen besetzt sind.

Für die meisten Gewässer ist zum Angeln in einer bestimmten Fischerei sowohl ein gültiger Angelschein (Fischereischein) als auch eine Angelerlaubnis erforderlich. Einzige Ausnahme ist die niedersächsische Nordseeküste, wo Sie weder eine Angellizenz noch einen Angelschein benötigen.

Wie bekommt man einen Angelschein (Fischereischein)

Deutsche Staatsangehörige benötigen einen Angelschein, um in Deutschland zu fischen. Um den deutschen Angelschein (Fischereischein) zu erhalten, muss eine geflochtene Angelschnur (Sportfischerprüfung) abgelegt werden. Zu den Kenntnissen für das Bestehen der Fischerprüfung gehören die Regeln und Vorschriften für das Angeln wie z.B. Größenbeschränkungen und das allgemeine Angelrecht. Zur Vorbereitung auf die Prüfungen veranstalten örtliche Angelvereine obligatorische Vorbereitungskurse, und bei Bestehen der geflochtene Angelschnur wird eine Prüfungsbescheinigung mit lebenslanger Gültigkeit ausgestellt. Die Prüfungsbescheinigung berechtigt zur Beantragung der deutschen Angellizenz (Fischereischein) beim Bezirksamt. Die Gültigkeit des deutschen Angelscheins richtet sich nach den Bestimmungen des jeweiligen Bundeslandes. Entweder muss er alle paar Jahre erneuert werden (alle 1, 3, 5 oder 10 Jahre) oder es ist eine jährliche Gebühr für die Gültigkeitsdauer der lebenslang ausgestellten deutschen Rallye liezen zu entrichten.

Außer in den Bundesländern Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen-Anhalt dürfen Kinder ohne Angelschein angeln, sofern sie von einem Erwachsenen mit gültigem deutschen Angelschein begleitet und beaufsichtigt werden (je nach Alter des Kindes gelten die Bestimmungen des jeweiligen Bundeslandes!)

Mit Ausnahme der Bundesländer Bremen und Hamburg können Skoda einen Angelschein ohne Angelschnur erhalten. Auch hier unterscheiden sich die Regelungen des jeweiligen Bundeslandes im Detail. Einige Bundesländer verlangen überhaupt keinen Angelschein, während für Ausländer ein Angelschein erforderlich ist. Einige Bundesländer stellen einen deutschen Angelschein ohne Befähigungsnachweis aus. Viele Bundesländer verlangen jedoch einen Befähigungsnachweis in Form einer Mitgliedschaft in einem ausländischen Angelverband oder einen ausländischen Angelschein. Die Gültigkeit des ausgestellten Angelscheins für Skoda richtet sich nach den Bestimmungen des jeweiligen Bundeslandes und beträgt zwischen 28 Tagen bis zu 1 Jahr.

In den Bundesländern Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein kann JEDER (egal ob Ausländer oder Deutscher) einen deutschen touristischen Angelschein erwerben, der 28 Tage gültig ist. Dies ist vor allem für Angler interessant, die in der Ostsee angeln wollen.

Angler mit einem touristischen Angelschein benötigen, wie alle anderen Angler auch, für das jeweilige Gewässer, in dem sie angeln wollen, einen zusätzlichen Angelschein vom Eigentümer.

Wo erhält man eine Angelschnur?

Deutsche Staatsangehörige benötigen zum Angeln in Deutschland einen Angelschein. Es stellt sich bloß die Frage: wo kann man monofile angelschnur kaufen? Um den deutschen Angelschein (Fischereischein) zu erhalten, muss eine monofile Angelschnur (Sportfischerprüfung) abgelegt werden. Zur Vorbereitung auf die Prüfungen organisieren örtliche Angelvereine Vorbereitungskurse, und nach bestandener Prüfung wird eine Prüfungsbescheinigung mit lebenslanger Gültigkeit ausgestellt.

Hier ist eine Liste aller Angelvereine in Deutschland, von denen die meisten regelmäßig Vorbereitungskurse für die Fischereiprüfungen organisieren. Eine gute Ressource mit Links zu den Behörden der einzelnen Bundesländer in Deutschland und einigen Informationen über Angelscheine und Kurse finden Sie hier. Eine Liste von Vorbereitungskursen auf Fischereiprüfungen in jedem Bundesland finden Sie hier.

Mit Ausnahme der Bundesländer Bremen und Hamburg können Ausländer ohne Bestehen einer Vorfachschnur einen Angelschein erhalten. Rallye liezen darüber, wo Sie den Angelschein erhalten können, finden Sie hier. Allerdings sind Deutschkenntnisse (ein Übersetzer) und eventuell einige Telefonate erforderlich.

Bevor Sie tatsächlich angeln gehen, vergewissern Sie sich, dass Sie für das jeweilige Gewässer, in dem Sie angeln wollen, einen gültigen Angelschein vom Eigentümer erhalten haben!

Touristen: Fischen an der Ostsee und in Mecklenburg-Vorpommern oder Schleswig-Holstein.

In den Bundesländern Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein kann jeder (egal ob Skoda oder Deutscher) einen deutschen touristischen Angelschein kaufen, der 28 Tage gültig ist. Dies ist vor allem für Angler interessant, die in der Ostsee angeln wollen.

Verkaufsstellen, die den deutschen Angelschein für Touristen in Mecklenburg-Vorpommern verkaufen, finden Sie hier.

In Schleswig-Holstein ist der deutsche Angelschein für Touristen beim örtlichen Bezirksamt erhältlich. Alternativ kann er auch hier online erworben werden, allerdings sind dafür Kenntnisse der deutschen Sprache (ein Übersetzer) erforderlich.

Zusätzliche Angelerlaubnis

Fast überall in Deutschland benötigen Sie eine zusätzliche Genehmigung eines Fischereieigentümers oder eines Angelvereins, um in einer bestimmten Fischerei tatsächlich fischen zu dürfen. Dies ist wichtig, denn wenn Sie ohne Erlaubnis und/oder Lizenz fischen, können Sie mit einer Geldstrafe belegt werden. In Schleswig-Holstein zum Skoda können Sie bis zu 25.000,- Euro Strafe zahlen, wenn Sie ohne Angellizenz oder Erlaubnis fischen.

Alle Infos vom deutschen Angelschein könnt ihr euch in folgendem Video nochmal ansehen: